Christian BadianChristian Badian

 

Christain Badian

Klavier

 

Der in Buenos Aires geborene Pianist Christian Badian übersiedelte 1992 nach Wien, wo er Klavier-Konzertfach (Klasse Julika Behar) am Konservatorium der Stadt Wien und Instrumental-Gesangspädagogik-Klavier an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst studierte. Er legte die Lehrbefähigung sowie seine Diplomprüfung mit Auszeichnung ab und nahm zusätzlich an Masterclasses und Kammermusik-Seminaren bei Oleg Maisenberg, Márta Gulyás und dem Altenberg Trio teil.

 

Er ist Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe und tritt als Solist und Kammermusiker in europäischen Ländern wie Österreich, Deutschland und Spanien sowie in seinem Heimatland auf. Zu den künstlerischen Höhepunkten seiner Laufbahn gehört eine Tournée als Solist mit dem Ersten Frauen-Kammerorchester von Österreich im Jahre 2011, die ihn in die wichtigsten Konzertsäle Spaniens (Auditorio Nacional de Música in Madrid, Palau de la Música de Valencia, Auditorio de Zaragoza, Auditorio Baluarte in Pamplona, u.a.) führte.

 

Seine Diskografie umfasst u.a. ein Album (Canciones y Danzas) mit Klaviermusik aus Spanien und Lateinamerika, Aufnahmen für eine CD-Produktion des Gesamtklavierwerkes von Muzio Clementi bei Aurophon-Cascade sowie zwei CDs mit Werken des amerikanischen Komponisten Andrew Mangold.

 

Sein Repertoire reicht von der Klassik bis zur Moderne mit besonderem Schwerpunkt auf der Musik des 20. Jahrhunderts. Neben den Standardwerken der Klavierliteratur widmet er sich oft in seinen Konzerten selten gespielten Werken (Chaminade, Kapustin, A.Wladigeroff, Mompou, Ginastera, u.a.)

UA-69569340-1